Der Verein Slawenburg Raddusch e.V. begrüßt Sie in der Slawenburg Raddusch mit der Ausstellung „Archäologie in der Niederlausitz“!

Im Dezember 2000 gründet sich der Verein Slawenburg Raddusch e. V.

Anfänglich vor allem zur Unterstützung und Begleitung des werdenden Projektes gedacht, zeichnet sich seit 2002 die Übernahme der Betreibung der Slawenburg Raddusch mit der Dauerausstellung „Archäologie in der Niederlausitz“ ab. Seit dem 28. Mai 2003 betreibt der Verein für die Stadt Vetschau die Anlage.

 

Der Verein zählt derzeit 51 Mitglieder; ehrenamtliche Unterstützung wird in vielen Bereichen wie der Besucherbetreuung, Museumspädagogik und bei der Pflege der Außenanlagen geleistet. Jährliche Sonderausstellungen, Vereinsveranstaltungen und landesweite Informationen zu archäologisch-historischen Themen, die direkte Verbindung zum Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseum, Exkursionen und Weiterbildungen für Interessierte bilden ein attraktives Jahresprogramm.

 

Gern können Sie sich auch bei uns engagieren. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

 

Satzung
Satzung_aktuell.pdf
Adobe Acrobat Dokument 195.1 KB
Aufnahmeantrag
Aufnahmeantrag_Verein_Blanko.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.2 KB
Einzugsermächtigung
Einzugsermächtigung_Verein_Blanko.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.5 KB

  Vorsitzender: Jens Enke

   Geschäftsführer: Ulrich Lagemann

      Anschrift: Zur Slawenburg 1

  03226 Vetschau/Spreewald, OT Raddusch

 Fon: 035433 55522

 Mail: slawenburg-raddusch@spreewald.de



FÜHRUNGEN

 

20. November

11 Uhr

öffentliche Führung durch die Dauerausstellung

ADRESSE

 

Slawenburg Raddusch

Zur Slawenburg 1

03226 Vetschau,

OT Raddusch

 

Tel 035433 55522

Fax 035433 55523

www.slawenburg-raddusch.de

slawenburg-raddusch@spreewald.de